Gemeinde Willingen (Upland)

Mit acht Jahren an die Uni

Neue Staffel der Kinder-Uni startet im November

Endlich ist es wieder soweit: mit drei Veranstaltungen geht die Kinder-Uni ab November in eine neue Runde. Seit dem Jahr 2007 ist die Vorlesungsreihe für Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren ein fester Bestandteil im Bildungsangebot der Region. Der Kommunale ServiceVerbund Eisenberg, zu dem sich die Städte und Gemeinden Diemelsee, Korbach, Lichtenfels, Medebach, Vöhl, Waldeck und Willingen zusammengeschlossen haben, startet wieder in ein neues "Semester". Vorgesehen sind drei Veranstaltungen im November, Februar und März.

Anschaulich, unterhaltsam, aber deswegen nicht weniger wissenschaftlich - in den Vorlesungen, die in Zusammenarbeit mit der Universität Kassel veranstaltet werden, machen sich echte Professoren und Dozenten gemeinsam mit den Kindern auf die Suche nach Antworten auf spannende Fragen der Naturwissenschaften. Die Themen werden dabei vor allem kindgerecht, spannend und leicht verständlich aufgearbeitet.

Chemieunterricht einmal anders, heißt es zum Auftakt des neuen Semesters. Prof. Dr. Ulrich Siemeling startet im November unter dem Titel "Wenn die Luft in ihrem Element ist - Schokokuss, Pfiffikus und Luftikus". Der Chemieexperte zeigt den Kindern spielerisch, wozu Sauerstoff, Stickstoff und Kohlendioxid da sind und vor allem was man damit alles anstellen kann. Und dabei hat er einiges zu bieten: eine brennende Zigarre, die durch flüssigen Sauerstoff als Schneidbrenner eingesetzt wird, eine in Stickstoff gekühlte Banane als Hammer, eine mit Brausepulver betriebene Rakete oder Riesenschokoküsse.

"Harry Potter - Zaubern mit Chemie" - auch in der zweiten Veranstaltung im Februar 2017 wird es chemisch. Mit "Flohpulver" und im schwarzen Umhang katapultiert Prof. David-Samuel Di Fuccia die kleinen Wissenschaftler direkt in die Zauberschule Hogwarts. Da reicht schon ein Schwingen des Zauberstabs und Wasser beginnt zu leuchten, Luft zu brennen und Styropor löst sich auf - die Auflösungen für die unerwarteten Phänomene gibt es nach der Rückkehr in den Hörsaal. Dann macht sich der Professor, wieder im weißen Kittel, gemeinsam mit den Kindern auf die Suche nach Erklärungen.

Im März 2017 winken den kleinen Studenten zum Finale des Semesters die Diplome. Doch vorher wartet eine spannende Vorlesung im Bereich Ingenieurwesen. Prof. Detlef Kuhl bietet eine Vorlesung zum Mitmachen: "Höher, schneller, weiter - das Geheimnis des Brückenbaus". Im Hörsaal können sich die Kinder spielerisch selbst als Brückenbauer üben - mit Kaubonbon und Papierstreifen. So lernen die Kids ganz nebenbei viele Fakten über Zug- und Druckkräfte, Spannweiten und die wichtigsten Brückenbautypen.

Unterstützt wird diese Abschlussvorlesung von der Sparkasse Waldeck-Frankenberg, die bereits mehrere Vorlesungen der Kinder-Uni gefördert hat.

Am 15. März 2017 werden alle Kinderstudenten nach der Abschlussvorlesung des "Semesters" zu einer kostenfreien Poolparty im Hallenbad Korbach eingeladen.

Präsentiert wird die Vorlesungsreihe der Kinder-Uni von der Waldeckischen Landeszeitung.

Überblick:
Alle Vorlesungen finden jeweils mittwochs um 16:30 Uhr in der Stadthalle Korbach statt. Die Abokarte für alle drei Veranstaltungen kostet 12 €.

Karten sind ab sofort erhältlich! online: www.korbach.de/veranstaltungen oder im Bürgerbüro der Stadt Korbach, Rathaus, Stechbahn 1, Korbach.

Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des Kommunalen ServiceVerbundes Eisenberg, Geschäftsstelle im Rathaus Korbach, Anika Emde, Telefon 05631 53213, Email anika.emde@korbach.de

30. November 2107
Wenn die Luft in ihrem Element ist - Schokokuss, Pfiffikus und Luftikus

22. Februar 2017
Harry Potter - Zaubern mit Chemie

15. März 2017
Höher, schneller, weiter: Das Geheimnis des Brückenbaus
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2017 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3