Gemeinde Willingen (Upland)

Breitbandversorgung in Willingen (Upland)

© Gerd Altmann/pixelio
In den Ortsteilen Bömighausen, Hemmighausen, Neerdar, Rattlar, Schwalefeld und Welleringhausen war die Breitbandversorgung bisher gar nicht oder nur mit einer niedrigen Übertragungsrate möglich. Die WI Bank förderte die Verbesserung der Breitbandversorgung für die vorgenannten Ortsteile mit einer Zuwendung von 155.997,00 €. Die Gemeinde zahlte einen Eigenanteil von 103.999,00 €. Die vorher maximal mögliche Downloadgeschwindigkeit von 1000 kbit/s wurde auf mindestens 6000 kbit/s verbessert, indem Glasfaserkabel verlegt und die Kabelverzweiger mit DSL-Technik ausgebaut wurden. Dazu wurde die Telekom Deutschland GmbH von der Gemeinde Willingen (Upland) beauftragt.
Die Baumaßnahme zur Verbesserung der Breitbandversorgung wurde im Herbst 2012 fertiggestellt, so dass nun in allen neun Ortsteilen der Uplandgemeinde mit DSL-Geschwindigkeit im Internet gesurft werden kann.

» Pressebericht zum Thema
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2017 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3