Gemeinde Willingen (Upland)

Ausbildung bei der Gemeinde Willingen

© Gerd Altmann/pixelio
Die Gemeinde Willingen bildet regelmäßig Auszubildende aus.
Neben den Berufen der/des Verwaltungsfachgestellten sowie der Kauffrau/des Kaufmanns für Tourismus und Freizeit besteht die Möglichkeit, ein Duales Studium in der allgemeinen Verwaltung mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" zu absolvieren.

Im Folgenden stellen wir die Ausbildungsberufe in unserer Gemeinde kurz vor. Darüber hinaus bieten wir auch regelmäßig Praktikumsplätze im Rahmen von Schulpraktika, zum Reinschnuppern in den Ferien oder auch ganz allgemein an.

Ansprechpartnerin:
Frau Annette Pöttner
Leiterin der Haupt- und Finanzabteilung
Waldecker Str. 12
34508 Willingen
Tel.:05632 - 401-113
Fax:05632- 401-147
annette.poettner@gemeinde-willingen.de

Verwaltungsfachangestellte/r (Vfa)

© Claudia Hautumm/pixelio
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung: Mindestens ein mittlerer Schulabschluss mit guten Leistungen

Ausbildung: Es handelt sich um eine duale Ausbildung, bei der sich die theoretische Ausbildung aus Berufsschule und Verwaltungsseminaren zusammensetzt. Der praktische Teil der Ausbildung findet in unserer Verwaltung in Willingen statt. Dort werden die einzelnen Abteilungen durchlaufen, um in allen Bereichen einen Einblick zu bekommen.

Tätigkeiten: Verwaltungsfachangestellte erledigen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Durch die unterschiedlichen Bereiche unserer Verwaltung nehmen sie eine Vielzahl von Aufgaben wahr. In erster Linie erarbeiten sie Verwaltungsvorschriften- und entscheidungen, führen Akten und beraten die Bürger.

Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung)

© Jorma Bork/pixelio
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung: Mindestens Fachhochschulreife oder andere zum Hochschulstudium berechtigende Schulabschlüsse

Ausbildung: Das Bachelorstudium setzt sich zusammen aus Studium und Ausbildung, welche jeweils in Blockform stattfinden. Studiert wird an der Hochschule für Verwaltung in Kassel. Die praktische Ausbildung findet wiederum in der Verwaltung in Willingen statt. Dort lernen die Auszubildenden die verschiedenen Abteilungen kennen.

Tätigkeiten: Beamte und Beamtinnen im gehobenen Dienst sind bei uns meistens als Sachbearbeiter/in tätig und nehmen Führungsaufgaben wahr. Sie treffen Verwaltungsentscheidungen aufgrund rechtlicher Vorschriften, überwachen das Einhalten von gesetzlichen Regelungen, planen und organisieren. Sie beraten den Bürger und leiten ggf. ihnen unterstellte Mitarbeiter/innen an.

Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen: Mindestens ein mittlerer Schulabschluss mit guten Leistungen

Ausbildung: Kaufleute für Tourismus und Freizeit werden in unserer Verwaltungsbehörde und der Berufsschule ausgebildet. Sie absolvieren ihre Ausbildung überwiegend in der Abteilung der Tourist-Information und im Kurbetrieb Willingen.

Tätigkeiten: Sie beraten und informieren Gäste über das touristische und kulturelle Angebot unserer Region und nehmen Reservierungen und Buchungen entgegen. Zudem stellen sie Angebote zusammen, verteilen Informationsbroschüren und fördern durch Öffentlichkeitsarbeit und Werbung den regionalen Tourismus, da dieser gerade bei uns in Willingen eine wichtige Rolle spielt. Auch ausländische Gäste sollen gut beraten werden, deshalb werden Fremdsprachenkenntnisse wie Holländisch oder Englisch in vielen Situationen benötigt.
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2017 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3