Gemeinde Willingen (Upland)

Digitaler Kummerkasten - Meldeplattform Radverkehr geht an den Start

Schlaglöcher, fehlende Markierungen, zugewachsene oder verschmutzte Radwege – solche und andere Schäden können Radfahrerinnen und Radfahrer ab sofort auch in der Gemeinde Willingen (Upland) über die Meldeplattform Radverkehr melden.

Damit gehört die Gemeinde Willingen (Upland) zu den rund 260 Kommunen in Hessen, die seit 2009 an die Meldeplattform Radverkehr angebunden wurden und Ihren Bürgerinnen und Bürgern einen direkten Kontakt zur Verwaltung vor Ort bereitstellen. So wird sichergestellt, dass die eingegebenen Anregungen und Meldungen einen kompetenten Ansprechpartner erreichen – und das unabhängig von Öffnungszeiten der kommunalen Verwaltungen und ohne, dass der Meldende wissen muss, wer für sein Anliegen zuständig ist. 

Anfang März 2018 ist die Meldeplattform Radverkehr mit neuem Layout und verbesserten Funktionalitäten an den Start gegangen. Erkannte Mängel können mit Hilfe von Kategorien beschrieben und bei Bedarf mit eigenen Fotos veranschaulicht werden. Eine digitale Karte hilft bei der Verortung der Meldung. Ist die Meldung eingegeben, ermittelt die Meldeplattform die zuständige Kommune und informiert automatisch den zugehörigen Ansprechpartner vor Ort.

Die Meldeplattform ist in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen und beliebten Instrument der Radverkehrsförderung geworden und ein echter Gewinn für Radverkehr UND Kommunen: Radfahrerinnen und Radfahrer profitieren vom regionsweiten Angebot der Meldeplattform und der zielgerichteten Kommunikation Ihrer Anliegen. Uns als Kommune steht ein digitalisierter Meldeweg zur Verfügung, der die kurzfristige Bearbeitung der Anliegen ermöglicht. Beide Seiten profitieren von der mittel- bis langfristigen Verbesserung der Radinfrastruktur.

Dank der regionalen Kooperation entstehen durch die Nutzung des Systems keine weiteren Kosten – weder für die Meldenden noch für uns als teilnehmende Kommune.

Erreichbar ist  die Meldeplattform Radverkehr über www.meldeplattform-radverkehr.de sowie den Hessischen Radroutenplaner www.radroutenplaner.hessen.de.

Hintergrundinformation zur Meldeplattform

Seit dem Start der Meldeplattform im Jahr 2009 wurden über 10.000 Meldungen eingegeben und bearbeitet – viele gute Beispiele für einen erfolgreichen Austausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Verwaltung. Auch deshalb erhielt die Meldeplattform Radverkehr den Deutschen Fahrradpreis - „Best for Bike 2010“ als fahrradfreundlichste Entscheidung des Jahres 2010.

Die Meldeplattform wird von der ivm mit finanzieller Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung betrieben. Das moderne Ticket-System hilft den beteiligten Kommunen bei der Verwaltung der Meldungen. Diese können weitergeleitet werden, sofern andere Teile der eigenen Verwaltung oder externe Bearbeiter eingebunden werden müssen. Die Meldeplattform ermöglicht die Kontaktaufnahme mit dem Meldenden bei Rückfragen, oder um ihn/sie über den Stand der Bearbeitung oder die erfolgreiche Erledigung des Hinweises zu benachrichtigen.

Über die ivm

Die ivm kümmert sich um die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen für ein regionales, integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement. Ein Schwerpunkt ist die Förderung des Radverkehrs durch den Radroutenplaner Hessen und die Meldeplattform Radverkehr. Die ivm ist eine Gesellschaft der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz, des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) sowie von sieben Landkreisen und acht Städten in der Region Frankfurt RheinMain.

 

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Rüdiger Bernhard
ivm (integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement
Region Frankfurt RheinMain)
Bessie-Coleman-Straße 7
60549 Frankfurt am Main
Tel. +49(0)69 66 07 59 30
E-Mail:
meldeplattform@ivm-rheinmain.de

                                                                                      www.ivm-rheinmain.de




Zurück zur Übersicht
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2019 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3