Gemeinde Willingen (Upland)

Grundsteuerreform - Informationen zu den Änderungen ab 2022

Die Grundsteuer wird neu geregelt und für alle Grundstücke im gesamten
Bundesgebiet sind neue Bemessungsgrundlagen zu ermitteln. Der Grund liegt in
einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach die bisherigen jahrzehntelang
unveränderten Einheitswerte für Grundstücke künftig nicht mehr für die Grundsteuer
verwendet werden dürfen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Änderungen ab 2022

Checkliste für Eigentümerinnen und Eigentümer (Grundvermögen) - Grundsteuer B

Mit der Grundsteuerreform werden neue Bemessungsgrundlagen, hier die Grundsteuermessbeträge, für Zwecke der Grundsteuer ermittelt. Ab dem Jahr 2025 erheben die Städte und Gemeinden die neue Grundsteuer. Maßgeblich für die Besteuerung sind die Verhältnisse der Grundstücke zum Stichtag 1. Januar 2022. Für die neue Grundsteuer wird für alle unbebauten und bebauten Grundstücke des Grundvermögens, und hierzu zählen beispielsweise auch Eigentumswohnungen, der Grundsteuermessbetrag in Hessen unter Anwendung des Flächen-Faktor-Verfahrens nach dem Hessischen Grundsteuergesetz ermittelt (Grundsteuer B).

Was müssen Sie bereits in 2022 tun? Welche Angaben sind für die Erklärung erforderlich und wo finden Sie diese Daten? Hierzu hat die Hessische Steuerverwaltung eine

Checkliste für Eigentümerinnen und Eigentümer (Grundvermögen) - Grundstuer B erstellt.

Checkliste für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft - Grundsteuer A

Mit der Grundsteuerreform werden neue Bemessungsgrundlagen, hier die Grundsteuermessbeträge, für Zwecke der Grundsteuer ermittelt. Ab dem Jahr 2025 erheben die Städte und Gemeinden die neue Grundsteuer. Maßgeblich für die Besteuerung sind die Verhältnisse der Betriebe der Land- und Forstwirtschaft zum Stichtag 1. Januar 2022. Die Ermittlung der Grundsteuermessbeträge für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft erfolgt nach dem Bundesgesetz und dient der Festsetzung der Grundsteuer A.

Was müssen Sie bereits in 2022 tun? Welche Angaben sind für die Erklärung erforderlich und wo finden Sie diese Daten? Hierzu hat die Hessische Steuerverwaltung eine

Checkliste für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft - Grundstuer A erstellt.
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2022 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3