Gemeinde Willingen (Upland)

Ehrenamts-Card

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg beteiligt sich an der hessischen Ehrenamts-Card. Bürgerinnen und Bürger können die E-Card auf Vorschlag erhalten, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

ehrenamtlicher Einsatz von mehr als 5 Stunden pro Woche
Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit seit längerer Zeit (mindestens 2 Jahre)
auf Dauer angelegte ehrenamtliche Tätigkeit

Insbesondere Personen, die unentgeltlich und dauerhaft im Dienst am Nächsten oder für die Gemeinschaft tätig sind, sollen die Ehrenamts-Card erhalten.

Die Ehrenamts-Card wird für die Dauer von zwei Jahren ausgestellt und kann verlängert werden. Sie berechtigt die Inhaber, Vergünstigungen wie Preisnachlässe bei öffentlichen Einrichtungen oder Rabatte in Firmen/ Geschäften in Anspruch zu nehmen, sofern diese an der Aktion teilnehmen. Die Ehrenamts-Card kann hessenweit genutzt werden.

Der Vorschlag zur Ausstellung einer Ehrenamts-Card kann über die Städte/ Gemeinden durch Vereine, Kirchen, Gruppen, Kommunen und Einzelpersonen erfolgen; Die Ehrenamts-Card wird in der Regel einmal jährlich ausgegeben. Weitere Infos erhalten Sie hier:

www.ecard-hessen.de

www.landkreis-waldeck-frankenberg.de

1. Hessischer Engagementkongress in Fulda am 25./26. September 2019

In Hessen ist die Bereitschaft, sich in den verschiedensten Lebensbereichen zu engagieren, außerordentlich groß. Rund 2,4 Millionen Engagierte in Hessen setzen sich zusammen mit Gleichgesinnten in vielen Bereichen -von der Nachbarschaftshilfe, in der Jugendarbeit, bei den Tafeln oder im Sport bis hin zur Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen in Hospizinitiativen - für ein gelingendes Miteinander ein. Um die Wahrnehmung dieses Engagements und die Kooperation von Engagierten zu stärken, führt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gemeinsam mit der Hochschule Fulda den 1. Hessischen Engagementkongress 2019 am 25./26. September in Fulda durch. Mit dem 1. Hessischen Engagementkongress 2019 soll einerseits eine "verbindende Klammer" in der allgemeinen öffentlichen Darstellung wie auch im Hinblick auf die Wahrnehmung dieses Engagements geschaffen werden. Andererseits baut der Kongress auf der Mitwirkung von engagierten Institutionen, Verbänden, Vereinen, Projekten und Initiativen auf und soll dazu beitragen, den Blick vieler Engagierter "über den eigenen Tellerrand" zu fördern und die gemeinsame Diskussion aktueller Themen und Fragestellungen, die Engagierte betreffen, zu ermöglichen. Am Kongress und seinen Inhalten Interessierte finden unter https://engagementkongress.hessen.de/ alle Informationen wie auch das Programm.
ANSCHRIFT
Gemeinde Willingen (Upland)
Waldecker Str. 12 - 34508 Willingen
Tel.: +49 (0)5632 4010
Mail: post@gemeinde-willingen.de
© 2019 Jeske EDV-Service, erstellt mit Typo3